A.WARE

A.WARE LAB AUTOMATION CONTROL ist eine Software zur intelligenten Steuerung teil- und vollautomatisierter Abläufe im Labor. 
Da A.WARE auf dem Prinzip der verteilten Intelligenz beruht, verfügt es über keine zentrale Steuerung im klassischen Sinn, sondern über verschiedene einzelne Funktionseinheiten, sogenannte Klienten.
A.WARE LAB AUTOMATION CONTROL bildet einen Container, in dem die einzelnen Klienten eingebettet werden. Dies hat einen entscheidenden Vorteil: verschiedene Prozesse können gleichzeitig bearbeitet werden.
Somit lassen sich auch komplexe Automationsanlagen einfach abbilden und die Anwendung 
kann sogar auf mehreren Rechner verteilt laufen. Als zentraler Speicher fungiert eine leistungsstarke Datenbank, in der fast alle System-Einstellungen, aber auch die notwendigen Steueranweisungen und das Logging der durchgeführten Aktionen gespeichert werden.

A.WARE CONTROL steuert die Geräte im Labor. Um aber zu wissen, wie sie gesteuert werden sollen, benötigt A.WARE Abarbeitungs-Anweisungen, sogenannte Rezepte. Diese Rezepte werden im A.WARE Editor erstellt.

Kontakt